Amazon Echo Buds wird mit Apple AirPods konkurrieren

Seit Monaten haben wir gehört, dass Amazon an „wirklich“ kabellosen Kopfhörern arbeitet. Der Technologieriese will mit seinen AirPods-Kopfhörern mit Apple mithalten. Grundsätzlich, was fast jeder Hersteller solcher Geräte will. Heute hat Amazon seiner Meinung nach endlich einen würdigen Konkurrenten für Apple AirPods vorgestellt – Amazon Echo Buds.

Der Technoriese entwickelte seine kabellosen Kopfhörer in Zusammenarbeit mit Bose, einem Hersteller von Musikgeräten. Sie verfügen über eine spezielle aktive Geräuschunterdrückung, die mit wenigen Klicks ein- und ausgeschaltet werden kann. Es gibt auch zwei externe Mikrofone und ein internes Mikrofon, um Umgebungsgeräusche zu reduzieren. Amazon Echo Buds unterstützt die Sprachassistenten Alexa, Siri und Google Assistant. Die Ohrhörer sind auch mit einem gewissen Schutz gegen IPX4-Schweiß ausgestattet und halten Regen und Spritzwasser stand. Das Unternehmen verspricht eine Autonomie von bis zu 5 Stunden, die sich bei Verwendung eines Aufladekoffers auf 20 Stunden erhöht. Die neuen Kopfhörer kosten 129,99 USD (3 160 GBP) und können bereits auf der Website des Herstellers vorbestellt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.