Samsung bereitet eine kostengünstige Version des Galaxy Fold vor

Es ist wahrscheinlich, dass sich der Beginn des internationalen Vertriebs im Zusammenhang mit der Entwicklung einer Budgetversion des Geräts verzögert.

Nach vorläufigen Angaben erhält das aktualisierte Modell den SM-F700F-Index. Das Gerät reduziert den Arbeitsspeicher und den permanenten Speicher. Daher wird das ROM-Volumen von 512 auf 256 Gigabyte reduziert.

Die Kostenreduzierung kann aufgrund der Vereinfachung der Karosserie und der Konstruktion des Drehgelenks auftreten.

In den USA liegt der Preis für die Hauptversion des Samsung Galaxy Fold bei 1980 US-Dollar. Die Kosten des Budgetmodells wurden noch nicht bekannt gegeben.

Der Verkauf des Samsung Galaxy Fold hat sich aufgrund von Bildschirmproblemen mehrmals verzögert.

Foto: Open Source

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.